Mittwoch, 26. Juni 2019

Lalaland Dress

Hey guys,

I made this dress almost 2 years ago, but I didn't have a chance to take some nice pictures. But last weekend -when I went home for my brothers graduation- I used it as an opportunity to finally get some good shots :) The dress is inspired by a costume Emma Stone wore in Lalaland.







 I hope you like it :) We're always happy to hear from you in the comments,
all the best 
- Rica

Sonntag, 6. Januar 2019

Teacher`s Assistant

Meine Mutter arbeitet als Lehrerin in einer Grundschule und hat sich zu Weihnachten eine praktische Tasche zum Arbeiten gewünscht. Eine, in der Stifte, Lineal, Notizbuch und sonstiges immer griffbereit verstaut werden können.


So soll das ganze mal aussehen, wenn es fertig ist.
Am besten schaut ihr euch die Anleitung erst einmal in Ruhe an, damit ihr eine Vorstellung davon bekommt, wo es hingehen soll. Bei Fragen lasst gerne einen Kommentar da :)


Die wichtigsten Schnittteile seht ihr hier. Man kann allerdings so viele Taschen ergänzen oder weglassen, wie man möchte.

Schritt 1) 
Als erstes werden die Schnittteile mit Bügeleinlage verstärkt. Dann werden die Taschen, die auf das Vorderteil sollen an der obereren Kante versäubert und 1 cm breit umgenäht.

Versäubern mit einem Zickzack-Stich reicht aus.

Wenn man die Kante bügelt spart man sich das Nadelstecken und es sieht auch etwas ordentlicher aus.



Hier liegen das Vorderteil aus Jeans und 2 Taschen aufeinander.

Schritt 2)
Nun können kleinere Bereiche abgeteilt werden (für Stifte, Schere, Handy etc.). Man muss dabei gut darauf achten, welche Teile übereinander gelegt werden, damit nicht zu viel festgenäht wird. Außerdem sollte man mit den Teilen der Größe nach arbeiten,  so dass das kleinste Teil zuletzt aufgelegt wird. Sonst wird es schwer an die Nähte heranzukommen.

Hier liegt das kleinste Teil aus Jeans auf dem gemusterten Stoff. (Links: so soll es von außen später aussehen, Rechts: Markierungen für die Teilnähte)

Schritt 3)
Um die drei Schnittteile aufeinander zu fixieren und noch ein kleines Detail hinzuzufügen haben wir rund um das Vorderteil eine Paspel gelegt.



Schritt 4)
Das Seitenteil besteht aus einem Reißverschluss und dem gemusterten Seitenstreifen. Da der Reißverschluss schmaler ist, haben wir den gemusterten Stoff mit einer Kellerfalte an die Breite angepasst.

Die Falte von vorne....

...und von hinten

Und an den Reißverschluss angenäht. Messt gut ab, wie lang es sein muss, vor allem wenn man den Reißverschluss mit einer Rundung annäht braucht man ein paar cm mehr.


Schritt 5)
Das Seitenteil wir auf das Vorderteil gesteckt und festgenäht.



So langsam kann man erkennen wo es hingeht:


Schritt 6)
Das Rückteil besteht aus 2 Lagen Stoff, die aufeinander gelegt und nur an der Rundung festgenäht werden. Wenn man die Nahtzugabe einschneidet lassen sich die Rundungen besser legen.



Rechts: genäht und eingeschnitten, Links: fertig umgedreht


Schritt 7) 
Um dem Innenraum noch etwas mehr Struktur zu geben haben wir 2 Schlaufen und eine weitere Tasche eingenäht. Allerdings nur auf eine Lage des doppelt liegenden Schnittteils, damit die Naht von außen nicht zu sehen ist.


Rund um die äußeren 3 Kanten bietet es sich an die Tasche mit einem Zickzack zu fixieren und zu versäubern.


Schritt 8)
Jetzt müssen Vorder- und Rückteil noch aufeinander genäht werden. 


Rechts: die Innentasche des Rückteils muss außen liegen, Links: fertig soll das ganze so aussehen.

Oben liegt das Vorderteil mit dem Seitenteil schon angenäht. Unten liegt das Rückteil, an das das Seitenteil jetzt angenäht wird.

Das Seitenteil wird nur bis zur oberen Kante des Rückteils angenäht. Der Rest des Reißverschlusses folgt im nächsten Schritt.

Schritt 9)
Wenn Vorder und Rückteil am Seitenteil befestigt sind, wird die Tasche umgedreht (also auf rechts) und der Reißverschluss so auf das Rückteil gesteckt, dass er mit dem Vorderteil verschließbar ist. 

(***Es ist möglich, das Seitenteil nur an einer Lage des Rückteils festzunähen und auch den Reißverschluss nur einseitig festzunähen, um dann den anderern Teil des Rückteils zu verstürzen, das haben wir in diesem ersten Versuch allerdings weggelassen***)


Schritt 10)
Als letztes wird der Drucknopf angebracht.


Tadaaaa, fertig ist die Tasche.


Hier sieht man die vielen einzelnen Taschen.

Hier der Übergang von Reißverschluss ins Seitenteil.




Und durch den Druckknopf kann die Tasche ganz einfach am Gürtel befestigt werden.


Liebe Grüße und einen guten Start zurück in den Alltag,
Eure Rica

Sofalandschaft


Frohes Neues!

Heute schaffe ich es endlich mal einen Post hochzuladen mit den Bildern vom Großprojekt "neues Sofa" aus den Sommerferien. Nachdem wir die Entscheidung getroffen hatten unser altes Sofa loszuwerden, stellte sich die Frage woher und vor allem, was für ein neues Sofa das sein sollte. Inspiriert von marokkanischem Design, fassten wir den Entschluss unsere eigene Sitz-Sofa-Kissenlandschaft zu basteln. Aus 2 alten verschnörkelten Metallbetten (danke ebay), Polstern und vielen verschiedenen Stoffen ist dann das hier entstanden: 




Die vordere Kante beider Sofas haben wir mit verschiedenen Stoffen im Patchwork-Stil gestaltet, um eine Art Kachel-Optik nachzuahmen.




Die meisten Stoffe kommen in verschiedenen Kissen vor um ein passendes Zusammenspiel trotz vieler verschiedener Stoffe beizubehalten.


Die verschiedenen Bänder und Verzierungen lassen das ganze noch ein bisschen edler wirken.



Der Gesamteindruck :)



Und zum Schluss noch mein Lieblingspaar.

Liebe Neujahrsgrüße,
Eure Rica


Freitag, 23. November 2018

Tarot Karten

Hallo :)

In den letzten Wochen habe ich mich ein bisschen in der Aquarell-Tarot Karten Malerei ausprobiert.
Das sind die ersten Ergebnisse.






Ein schönes Wochenende!

Freitag, 14. September 2018

WG Food Special

Hallo ihr Lieben,

Heute mal weder genäht noch besonders gute Fotoqualität, aber es sammeln sich in unserer WG immer so kulinarische Spezialitäten an, die dann in der Dateiflut auf meinem Handy untergehen und ich dachte ich hebe mal ein paar Erinnerungen für die nächsten Jahre auf :)

Das wichtigste ist natürlich die Ausstattung á la Professor Snape.




Herzhafte Blätterteigtaschen 

Adventsbacken




 Kürbissuppe mit Ingwer zum Aufwärmen in den kalten Tagen.


 Kichererbsen-Spinat-Kokos-Curry mit Sesamtofu und selbstgemachten Naan-Brot.
 All-time-favorite Falafel

Königsdisziplin: Sushi


 Salat mit Granatapfel

Ostern: Hefezopf



Und ein Osterbrunch

Start ins Sommersemester mit exquisitem Grillabend

 Ein Salat aus eigener Ernte ♥


Glasnudelsalat mit eigenem Rucola

Selbstgebackenes Baguette mit eigenem Rucolapesto


Hungrige Grüße,
Rica ♥