Dienstag, 24. März 2015

Hermine Bluse

 Diese Bluse ist zwar eigentlich ein T-Shirt, aber in meinem Kopf heißt sie schon immer so. Ich hab sie schon vor mehreren Jahren genäht, aber jetzt am Wochenende, bei dem schönen Frühlingswetter, auch endlich mal fotografiert. Für alle nicht sooo riesigen Harry-Potter-Freaks unter euch hier der Link zum Original Bild. Die Farben sind zwar etwas anders, aber ich habe ewig nach dem Stoff gesucht und nie den perfekten gefunden. 




Ganz liebe Grüße und genießt das tolle Wetter so gut ihr könnt.
Eure Rica

Kommentare:

  1. Hey Rica,
    die Bluse finde ich sehr schick. Weißt du zufällig noch, ob und wenn ja was für ein Schnittmuster du da hattest? Kannst du mir dann noch verraten, aus was für einem Stoff du die Bluse genäht hast, ich kann das auf den Bildern nicht so genau erkennen.
    Liebe Grüße
    Uli
    (www.die-kuchenuli.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kuchenuli
      Vielen Dank für den netten Kommentar! Das Schnittmuster habe ich mit der Hilfe meiner Nählehrerin selbst entwickelt. Im Prinzip ist es aber nur ein normales Oberteil mit langen Ärmeln, welches wir dann auf Brusthöhe gekürzt haben. Der Mittelteil ist einfach ein breiter, grader Streifen, den man doppelt so lang schneidet, wie man ihn benötigt und dann kräuselt. Die Bluse ist aus normalem, recht fließendem Jersey und daher eingentlich auch mehr ein T-Shirt. Ich denke aberm, das das ganze auch in leichter, fließender Baumwolle o.ä. gut aussehen könnte.

      Ich hoffe die Erklärung ist einigermaßen verständlich. Sonst kannst du mir auch gerne eine Mail schicken ;) (sewingsisters18@gmail.com)
      Liebe Grüße
      Rica

      Löschen